Lebensader Wasser

Die Darstellung von Wasser ist eine der Herausforderungen beim Bau von Modellbahnlandschaften,
beim Bau einer virtuellen Landschaft nicht minder.

 
Der Wildbach führt glasklares Wasser.                       Das Wasser der Ache, unterhalb des Kraftwerkes.

 
            Mündung von Mühlbach, bei der Hammermühle, und Muur von der Eisenbahbrücke Talheim-West aus.               

Ab EEP6 steht Wasser mit bewegten Wellen, ja sogar fließendes Wasser zur Verfügung. Das ist naturnah transparent, so dass der Untergrund eine entscheidende Rolle spielt. Es gibt auch Wasser- Oberflächen-Texturen die akzeptable bis schöne Ergebnisse liefern. Aber den Unterschied von bewegtem zu starrem Wasser empfinde ich wie Photo zu Stummfilm. Bei den kleinen Rinnsalen im Gebirge muss ich ohnehin auf die herkömmliche Technik zurückgreifen. Wildbach-Studie

Menü    Es klappert die Mühle   Wasserkraftwerk